Alkoholfreier Wein

Alkoholfreier Wein und Sekt, das  Informationsportal

Immer dann, wenn uns neue Trends begegnen, nehmen wir diese nur sehr unbewusst auf und machen uns kaum darüber Gedanken. Besonders auffallend ist dies beim kulturellen Genuss eines unserer ältesten Güter: Essen und Trinken! Alkohol wurde schon von den Kelten in der Vorzeit genossen und man sagte ihnen nach, dass sie wie die „Götter in Frankreich“ lebten. Vor allem war das Leben der Kelten durch den Genuss von Alkohol bestimmt.

Ein Glas Wein mit Trauben

Sie liebten den Geschmack von Wein, dessen Ausschweife auch das sexuelle Leben bestimmte und daher in reichem Kindersegen mündete. Im Laufe der Zeit hat sich Alkohol in verschiedenen Formen bis zur Neuzeit fest in unserem Lebensstil verankern können. Neben dem Wein entwickelten sich besondere Genusssorten von Alkohol wie zum Beispiel Cognac, Whiskey oder Bier.

Man ist aber immer wieder zum ursprünglichen Genuss von Wein zurückgekehrt und hat daran auch den Wohlstand gemessen. Es verwundert daher auch nicht, dass man für besonders alte Weine heute Unsummen bezahlt. Für bestimmte Weinsorten gibt man heute schon mal gerne EUR 10.000 für eine Flasche aus. Was sich aber im Laufe der Zeit doch ein wenig verändert hat, ist, der Trend hin zu einem gesunden Lebensstil.

Man möchte zwar ein genussvolles Leben genießen können, dennoch aber fit und schlank durchs Leben gehen. Um diesen teils doch sehr großen Spagat machen zu können, muss manchmal ein wenig in die Trickkiste gegriffen werden. Manchen Menschen fällt dieser Schritt leichter und anderen etwas schwerer. Eine Lösung könnte jedenfalls de Genuss von alkoholfreiem Wein sein. Neben unserem verstärkten Drang nach „gesunden Lebensmitteln und Genussgütern“ ist auch der Drang nach Alkohol ohne Kalorien im Steigen begriffen.

Man darf nämlich nicht vergessen, dass bereits 1 Gramm Alkohol über 7 Kalorien hat. Dies ist fast so viel wie ein Gramm Fett. Proteine und Kohlenhydrate gelten allgemein als wertvoller und können nach Ansicht vieler Experten ein größeres Maß an positiver Wertschöpfung im Körper erzeugen. Da sich auch unser Geschmack etwas verändert hat, kann alkoholfreier Wein durchaus die magische Lösung für unser Problem sein.

Viele Menschen suchen daher gezielt nach einer leichten Flasche Wein ohne die Last von vielen Kalorien. Wir sind uns auch der Notwendigkeit bewusst, unseren Alkoholkonsum aus gesundheitlichen Gründen zu begrenzen. Es hilft Ihnen sogar in doppelter Hinsicht während einer Diät. Zunächst sind die geringen Kalorienzahlen zu erwähnen und zweitens ist natürlich der Motivationsfaktor in einer Diät sehr wichtig.

Man muss dazu auch wissen, dass einige der weltbesten Weine von Natur aus alkoholarm sind. Das sind auch gar keine Ausnahmen, denn darunter findet man durchaus hochwertige Qualitätsweine, die unter Umständen in einer guten Saison auch in die oben genannte Hochpreisklasse hereinfallen würden. Man darf hier etwa viele klassische Riesling-Sorten dazuzählen.

Unterschiede zwischen alkoholfreiem und alkoholarmem Wein

Der portugiesische Vinho Verde ist etwa so ein Fall. Allerdings sind diese Weine nur alkoholarm und nicht alkoholfrei. Hier liegen markante Unterschiede, die für Sie wichtig sein könnte. Bislang lag der Unterschied vor allem im Bereich des Geschmacks gelegen. Heute hat sich das Geschmackserlebnis aber bei den meisten Weinen angeglichen und die Motivation für einen alkoholfreien Wein kann durchaus als sehr hoch eingeschätzt werden.

Man darf auch nicht vergessen, dass die meisten Menschen den natürlichen, mit Alkohol angereicherten Wein, auch geschmacklich sehr gut kennen. Unser Gaumen hat sich auch schon so daran gewöhnt, dass es uns unter Umständen auch irritiert. Da sich aber das Geschmackserlebnis weitgehend angeglichen hat, ist auch die Nachfrage nach alkoholfreiem Wein gestiegen. Außerdem wird die Technologie jedes Jahr verbessert und einige Sorten schmecken heute sogar besser als die alkoholarmen Weine bzw. die „normalen“ Weine.

Grundsätzlich lässt sich natürlich alkoholarmer Wein sehr leicht erzeugen. Man braucht dazu nur etwas Wasser (besser noch Mineralwasser) mixen und schön erhält man einen sommerlichen Spritzer. Um alkoholfreien Wein zu erzeugen, braucht es allerdings andere Mittel. Alkoholfreier Wein lässt sich damit natürlich nicht erzeugen. Außerdem funktioniert dies nur mit Weißwein wirklich gut und bei Rotwein nicht. Historisch betrachtet sollte im

Zusammenhang mit der Herstellung von alkoholfreiem Wein insbesondere der spanische Produzent Torres Erwähnung finden. Er wird allgemein als Experte und innovative Kraft bei der Herstellung von alkoholfreiem Wein angesehen. Er verkauft heute weltweit alle Sorten von alkoholfreiem Wein. Von rotem bis zu weißem Wein ist alles vorhanden.

Die Herstellung von alkoholfreiem Wein

Man nimmt allgemein an, dass die Herstellung von alkoholfreiem Wein nur des Trends von gesundem Lebensstil geschuldet ist. Dem ist aber nicht so, denn schon im alten Ägypten wurde alkoholfreier Wein hergestellt. Es mag ein Zufall sein, dass man sich schon damals sehr intensiv mit dem eigenen Körper und dem Wohlbefinden beschäftigt hat oder nicht.

Fakt ist, dass die Herstellung keine Erfindung der letzten paar Jahre ist. Alkoholfreier Wein und dessen Herstellung ist vielfach aus der Historie dokumentiert worden. Erstaunlich ist auch das Wissen darüber, wie man alkoholfreien Wein im alten Ägypten herstellen konnte. Das Wissen darüber wird übrigens auch heute noch benutzt, um alkoholfreien Wein herzustellen. Alkohol verdampft nämlich ab einem bestimmten Temperaturgrad.

Dieser Grad liegt etwa bei 80 Grad Celsius. Bei dieser Temperatur wird dem Alkohol seine Grundsubstanz entzogen. Somit wird auch dem Wein bei dieser Temperatur der Alkoholgehalt entzogen. Allerdings konnte man damals den Geschmack nicht behalten, weshalb man im alten Ägypten wiederum davon Abstand nahm. Heute bedient man sich zwar immer noch diesen alten physikalischen Regeln, aber man schafft es heute, den Geschmack viel besser zu konservieren, sodass alkoholfreier Wein heute fast genauso gut schmeckt wie normaler Wein mit Alkoholgehalt.

Um dem Thema einleitend eine gewisse Grundsubstanz und Würdigung zu verleihen, muss man sagen, dass es keine allgemein gültigen Herstellungsverfahren gibt. Es gibt nicht das „eine“ Verfahren, welches allheilend ist. Ein bekanntes Herstellungsverfahren für alkoholfreien Wein ist die sogenannte „Umkehrosmose“.

Bei diesem Verfahren trennt man die Flüssigkeiten an einer feinporigen Membran voneinander. Ebenso werden hier die Alkoholmoleküle getrennt. Der Vorteil dieses Verfahrens (und wohl ein Hauptgrund für die Beliebtheit des Verfahrens) ist, dass es sehr effizient anzuwenden ist und der Geschmack des Weins sehr gut erhalten bleibt. Allerdings ist der Nachteil sehr kostenintensiv zu bewerten, denn die Herstellung dauert lange. Außerdem muss als Zusatz ein destillierter Hilfswein eingesetzt werden, welcher auch den Geschmack des Endproduktes beeinträchtigt. Somit ist es kein perfektes Herstellungsverfahren.

Ein weiteres Verfahren, welches bei Produzenten auch sehr beliebt ist, ist die sogenannte Dünnschichtverdampfung. Alkoholfreiem Wein wird dabei ähnlich wie bei der Herstellung von Fruchtsaft die Flüssigkeit entzogen. Auch hier werden aber keine großartigen Ergebnisse erzielt. Vor allem Weine überzeugen meist nicht durch einen exzellenten Geschmack. Es kommt daher in der Praxis auch meist zu einer Beimischung von Kohlensäure und etwas Traubensaft, wodurch sich der Geschmack auch nicht verbessert.

Neben diesen beiden Verfahren gibt es aber noch ein weiteres Verfahren, welches heute durchwegs sehr beliebt ist. Allerdings ist das Verfahren auch nicht ganz neu und wurde seit der Entwicklung vor etwas mehr als 100 Jahren nur ein wenig adaptiert. Alkoholfreier Wein wird hierbei mittels Vakuums erzeugt.

Man verwendet dabei viel niedrigere Temperaturen als bei den anderen beiden Varianten. So verdampft dabei etwa der Alkohol bei unter 30 Grad Celsius. Im Vakuum verdampft nämlich der Alkohol bei diesen niederen Temperaturen schon. Dies ist umso bemerkenswerter, da die Temperatur bei diesem Verfahren sogar unterhalb der normalen Gärtemperatur bei der Herstellung des Weines liegt.

Man beseitigt aber mit diesem Herstellungsverfahren den größten Nachteil bei der Herstellung von alkoholfreiem Wein, nämlich die Wahrung des Geschmackserlebnisses. Durch die niederen Temperaturen bleibt nämlich der Geschmack weitgehend erhalten.

Noch ein weiterer Vorteil begleitet diese Herstellungsvariante. All jene Geschmacksteile, welche im Zuge der Herstellung dem Wein entweichen, bleiben durch das Vakuum im Topf erhalten und können später wieder hinzugefügt werden. Aufgrund der geringen Temperatur ist auch die Herstellungszeit geringer als bei den anderen beiden Verfahren. Damit hat man zwei gewichtige Vorteile gegenüber den anderen zwei Verfahren gefunden.

Der größte Vorteil liegt aber vermutlich darin, dass man mit dieser Herstellungsvariante eine vollstände Entalkoholisierung geschafft hat. Der Alkoholgehalt liegt hier bei Null. Da aber das Geschmackserlebnis immer noch etwas leiden kenn (und insbesondere im Vergleich zum normalen Wein marginal schlechter sein kann) wird bei dieser Variante in der Praxis noch etwas Weingeist oder Trockenbeere hinzugefügt. Abgefüllt wird der alkoholfreie Wein dann absolut steril. Dieser Wein hat auch einen beachtlichen gesundheitlichen Vorteil. Er hat viel weniger Kalorien als ein „normaler“ Wein, was uns auch zum nächsten Thema bringt.

Ist alkoholfreier Wein auch gesund?

Wir haben wohl einen Aspekt bereits erwähnt: der niedere Alkoholgehalt des Weines, der vermutlich für die meisten Genießer auch der Auslöser für den Kauf des alkoholfreien Weines sein dürfte. Da kein Alkohol im Wein enthalten ist, ist er de facto auch kalorienfrei.

Besonders während einer Diät dürfte dies für die meisten Konsumenten von sehr großem Interesse sein. Allerdings gibt es wirklich sehr gewichtige Argumente für den alkoholfreien Wein, der man viel mehr Beachtung schenken sollte. Wenige Kalorien zu sich zu nehmen mag in einer Diät sehr wichtig zu sein, allerdings liegen die wirklichen gesundheitlichen Vorteile von Rotwein in den starken Antioxidantien, die im alkoholfreien Wein enthalten sind. Sie werden durch die Herstellungsvariante sogar noch gefördert.

Hier sind insbesondere die Polyphenole zu erwähnen, welche im Wein mit Alkoholgehalt gar nicht vorhanden sind. Besonders im Rotwein macht sich dies sehr stark bemerkbar, weil die Polyphenole im Rotwein in einem noch viel erhöhten Maße enthalten bleiben. Dies belebt sein Element als blutdrucksenkendes Mittel.

Zwei Elemente scheinen in diesem Zusammenhang noch erwähnenswert zu sein. Erstens findet man in Diskussionsbeiträgen immer wieder die Frage, ob alkoholfreier Wein auch während einer Schwangerschaft genossen werden kann bzw. ob es gesundheitsschädlich ist. Zweitens wird hier auch auf den Kaloriengehalt abgestellt.

Es gibt zwar keinen verlässlichen Hinweis aus wissenschaftlichen Untersuchungen, dass der Genuss von alkoholfreien Wein während einer Schwangerschaft schädlich ist, dennoch sollte man es wohl eher meiden. Was die Anzahl der Kalorien betrifft, ist alkoholfreier Wein unbedenklich. Auf den niederen Gehalt durch den Entzug von Alkohol (weniger 7 Kalorien pro Gramm) wurde ja bereits verwiesen. Dennoch hat man Kohlenhydrate durch den Zuckergehalt im Wein.

alkoholfreier Weisswein

Grundsätzlich gibt es bei der Herstellung zwischen Weiß- und Rotwein keine großen Unterschiede. Die grundsätzlichen Varianten sollte man aber selbst nachlesen. Zuerst folgt nach der Ernte der Maisch Vorgang wo die Trauben entrappt werden. Dann wird gekeltert, geschwefelt und es erfolgt der Gärungsprozess. Nach dem Abstich erfolgt die Reifung des Weins.

Die Lagerung ist jedoch leichter zu bewerkstelligen als bei traditionellem Wein. Das Keltern erfolgt bei der Weißweinherstellung vor der Gärung. Bei der Herstellung von Rotwein erfolgten zunächst die Gärung und dann das Keltern. Dadurch wird der Farbstoff aus der Schale der Trauben herausgelöst, was dem Weißwein seine Farbe gibt. Man spricht hier auch von der sogenannten Mischgärung.

Eine Besonderheit bei der Herstellung von Weißwein (was aber im weitesten Sinne auch für den Rotwein gilt), ist die Schwefelung. Die Hinzugabe von Schwefeldioxyd ist für die Haltbarmachung des Weines wichtig. Man braucht den Schwefel auch bei der Herstellung von alkoholfreiem Wein, um ihn haltbar zu machen.

Dadurch wird auch der natürliche Vorgang der Oxydation und Essiggärung verhindert von dem auch der alkoholfreie Wein nicht ausgenommen ist. Man braucht zwar bei einem normalen Wein ebenso einen Schwefelvorgang, beim alkoholfreien Wein wird aber bis zu dreimal geschwefelt. Natürlich gibt es auch hier große Unterschiede zwischen den Herstellern.

Genauere Informationen lesen Sie entweder auf dem Flaschenetikett bzw. auf der Webseite des Herstellers. Ebenso können manche Hersteller Ascorbinsäure (Vitamin C) als Antioxidationsmittel dem Wein beifügen. Manche Hersteller verwenden zur Aufbesserung des Geschmacks auch kleine Mengen von Traubenmostkonzentrat oder Zucker.

Diese Herstellungsbedingungen gelten auch für die Herstellung von Rotwein. Im Handel hält sich die Balance im Angebot zwischen alkoholfreiem Weiß- und Rotwein in etwa die Waage.

alkoholfreier Rotwein

Wie bereits bei der Herstellung von Weißwein erklärt wurde, findet sich der größte Unterschied zwischen dem Weißwein und dem Rotwein innerhalb der Produktionskette.

Die größte Unterscheidung findet man auch darin. Vor der Gärung wird bei der Rotweinherstellung gekeltert. Beim Rotwein wird die Traubenschale mit vergärt. Man spricht hier auch von der Mostgärung. Durch die meist intensiveren Schwefelvorgänge bei der Herstellung von Weißwein ist man durchaus darauf bedacht, den Rotwein als die gesündere Variante zu bezeichnen.

Der Grund für die geringere Schwefelzufuhr beim alkoholfreien Rotwein liegt darin, dass der Rotwein weniger anfällig für die Oxidation ist. Rotwein, und da ist der alkoholfreie Rotwein nicht ausgenommen, hat aber grundsätzlich mehr Kalorien als der Weißwein. Wenn man den gesundheitlichen Aspekt also rein von der Anzahl der Kalorien her beachtet, ist der Weißwein besser. Ein Glas Weißwein hat etwa 130 Kalorien, während der Rotwein etwa 200 Kalorien enthält.

Durch den „Null“ Gehalt an Alkohol reduziert sich diese Anzahl bei den alkoholfreien Weinen allerdings und der Kaloriengehalt ergibt sich aufgrund des Zuckergehalts. Weißweine benötigen mehr Schwefel als Rotweine, da sie anfälliger für eine Oxidation sind. Insgesamt versuchen Winzer aber die Schwefelzugabe so gering wie möglich zu halten, da der Schwefel Beeinträchtigungen im Wein herbeiführen kann.

Es gibt, was den Kaloriengehalt von alkoholfreien Rotweinen betrifft, auch allgemeine Empfehlungen auf dem Markt. Empfohlen werden Weine wie zum Beispiel ein Pinot oder Sauvignon Blanc. Auch ein Merlot empfiehlt sich.

alkoholfreier Sekt

Dieser Teil wird etwas umfangreicher ausfallen, weil sich bei der Vorstellung des alkoholfreien Sektes auch der Unterschied zum alkoholfreien Wein sehr gut zeigt. Wer mit dem Genuss von alkoholfreien Wein noch nicht sein Auslangen gefunden hat und vielleicht etwas Abwechslung sucht, der ist unter Umständen bei alkoholfreiem Sekt bestens aufgehoben.

Wenn man so will ist alkoholfreier Sekt die prickelnde Alternative zum Wein. Wer ihn in alkoholfreier Variante genießt, der wird nach dem Genuss einiger Gläser auch noch mit dem Auto nach Hause fahren können. Um den gesetzlichen Rahmen für den Alkoholgehalt abzustecken, sei an dieser Stelle vermerkt, dass ein alkoholfreier Sekt maximal einen halben Volumenprozent Alkohol enthalten darf.

Im Normalfall enthalten nämlich alle alkoholfreien Sektarten auch noch einen kleinen Teil Restalkohol. Um auf den eingangs erwähnten gesundheitlichen Aspekt einzugehen sei hier auch noch auf die besonderen Warnhinweise für schwangere Frauen hingewiesen. Für schwangere Frauen ist daher der alkoholfreie Sekt in keiner Weise geeignet.

Der Unterschied in der Herstellung zum „normalen“ Sekt

Wichtigstes charakterliches Merkmal der Herstellung von alkoholfreiem Sekt ist wiederum die Temperatur. Hier vertraut man auf die bereits eingangs erwähnte Herstellungsvariante, wobei die Temperatur des Weines auf maximal 30 Grad erhitzt wird.

Dies sichert die Entweichung des Alkohols. Man braucht dazu als Hersteller auch sehr viel Erfahrung. Experten schätzen genau diesen Prozess als sehr wichtig ein, denn hier entscheidet sich, ob der alkoholfreie Sekt gut oder schlecht schmeckt.

Der Grund liegt darin, dass man den Wein bei dem Erhitzungsvorgang ausreichend schonen muss, denn sonst wird das geschmackliche Erlebnis zerstört. Außerdem wird bei zu hoher Temperatur wo der Sekt zu lange „kocht“ das Aroma verlorengehen. Danach kommt es aber nicht wie beim Wein zum richtigen Gärungsvorgang.

Normalerweise entsteht bei der Gärung aber die Kohlensäure. Dieser Vorgang findet jedoch nicht statt, weil bei der Herstellung von alkoholfreiem Sekt die Kohlensäure mechanisch produziert wird. Mit der mechanischen Produktionsweise ist gemeint, dass man die Kohlensäure durch Verschnitte der Rebsorten mit Kristallzucker sowie Hefe erzeugt. Infolge des mechanischen Prozesses kommt es zu einer faktischen Umwandlung der Hefe in Kohlendioxid und Alkohol.

Alternativ dazu setzen manche Hersteller aber auch auf andere Varianten, um den klassischen „Perlen-Effekt“ zu erzeugen.

Verschiedene alkoholfreie Sektarten im Angebot

Bestseller Nr. 1
Bon Voyage Alkoholfreier Sekt Chardonnay (6 x 0.75 l)
  • Geschmack: Cremig und weich mit langanhaltenden Aromen. Leichter und sehr harmonischer Wein.
  • Passt zu: Passt wunderbar zum Aperitif oder Dessert
  • Farbe: Hellgold mit einem Schimmer von Grün. Feinperlig.
  • Duftaromen: Intensive Aromen von weißen Blüten und Zitrusfrüchten
  • Herkunft: Italien
AngebotBestseller Nr. 2
Mumm Dry Alkoholfreier Jahrgangssekt (6 x 0,75l)
  • Manchmal muss es eben Mumm sein.
  • ALKOHOLFREIER GENUSS: Mit Mumm Alkoholfrei die besonderen Momente im Leben unbeschwert feiern
  • JAHRGANGSQUALITÄT: Sorgfältig ausgewählte Weine höchster Qualität verleihen Mumm Sekt seinen eleganten Charakter und machen ihn zu einem geschmacklichen Erlebnis in Jahrgangsqualität
  • TROCKENE RAFFINESSE: Trockener, feinfruchtiger Charakter
  • EDLER GENUSS: Feines, lang anhaltendes Perlenspiel
Bestseller Nr. 3
Rotkäppchen Sekt Alkoholfrei (6 x 0.75l)
  • Alkoholfreier Sekt aus der dem Hause Rotkäppchen mit einer halbtrockenen Note.
  • Weine bester Qualität wurden schonend entalkoholisiert, um den vollen Geschmack zu erhalten.
  • Unbeschwerter Genuss mit der für Rotkäppchen typischen Lebendigkeit.
  • Die Sektflasche an einem dunklen Ort bei 12-18 Grad lagern und anschließend eiskalt im Sektglas servieren und genießen.
  • Die perfekte Alternative für besondere oder alltägliche Anlässe.

Die klassische Variante des alkoholfreien Sektes ist jene auf Weinbasis. Neben dieser klassischen Variante gibt es im Handel auch noch jenen alkoholfreien Sekt auf Fruchtsaft- oder Tee Basis. Es kommt in der Herstellung zu einer doppelflächigen Gärung.

Erst die zweite Gärung gibt dem klassischen Sekt seinen Geschmack. Hier erfolgt auch der prickelnde Geschmack, wodurch sich der Sekt eigentlich auszeichnet. Der alkoholfreie Sekt hat keine zweite Gärung. Das Prickeln erzeugt man wie bereits weiter oben beschrieben durch die Zugabe von Kohlensäure.

Zum Unterschied zu dem alkoholfreien Sekt für Erwachsene gibt es auch noch den kindergerechten Sekt. Er wird auf Fruchtsaftbasis erzeugt und hat tatsächlich keinen Alkoholgehalt. Ebenso gibt es die Teevariante, wobei hier der Sekt noch zusätzlich mit Kräutern verfeinert wird.

Somit wird dem Konsumenten beim alkoholfreien Sekt auch ein breites Angebot an verschiedenen Sektvarianten angeboten. Außerdem gibt es zum Unterschied zum alkoholfreien Wein auch tatsächlich eine Variante, die absolut keinen Alkohol enthält. Es sind also nicht einmal Spuren enthalten.

Geschmackliches Erlebnis beim alkoholfreien Sekt

Während Kritiker des alkoholfreien Weines dennoch bemängeln, dass der Geschmack nicht so toll ist wie beim normalen Wein, ist das Geschmackserlebnis beim alkoholfreien Sekt weitgehend anerkannt. Dies mag unter anderen daran liegen, dass es mit der Fruchtsaft- und Teevariante eine große Vielfalt auf dem Markt im Angebot gibt.

Aber auch der typische Sektgeschmack geht nicht verloren. Ein wesentliches Charaktermerkmal des Sektes ist jedoch die Süße. Gerade diesen Geschmack lieben die Konsumenten von Sekt. Wer sich durchwegs auf die Entdeckungsreise begibt, wird hier sehr tolle Geschmackserlebnisse bekommen, weil der alkoholfreie Sekt auch verschiedene Grade der Süße im Angebot hat.

So gibt es im Fachhandel zum Beispiel ebenso den alkoholfreien Sekt mit einem eher trockenen Aroma wie man es vom normalen Sekt her kennt. Ebenso wird man im Handel den halbtrockenen Sekt entdecken können. Um hier einen Vergleich zum normalen Sekt zu ziehen, muss angemerkt werden, dass das Angebot bei der alkoholfreien Variante nicht so breit ist.

Welcher alkoholfreie Sekt sollte aus gesundheitlichen Überlegungen gewählt werden?

Wer den gesundheitlichen Aspekt beim Genuss des alkoholfreien Sektes in den Vordergrund stellen möchte, sollte sich vielleicht für die trockene Variante entscheiden.

Grundsätzlich enthält dieser Sekt einen geringeren Zuckergehalt. Hier gilt die Faustregel: Je trockener der Sekt ist, desto weniger Zucker enthält er auch! Bei Testergebnisses schneiden auch die trockenen Varianten in der Regel besser ab. Dies kommt auch dem bevorzugten Geschmackserlebnis der Konsumenten sehr nahe, die den alkoholfreien Sekt prickelnd und eher trocken trinken wollen.

alkoholfreier Prosecco

Unter dem Prosecco versteht man einen speziellen italienischen Schaumwein. Man bekommt ihn im Handel unter unterschiedlichen Namensbezeichnungen. Gängige Handelsbezeichnungen sind unter anderem der Frizzante oder Spumante.

Dies ergibt sich unter feinschichtigen Unterschieden in Form eines Schaumweines und des Perlweines. Der Ursprung des Prosecco liegt in Venetien bzw. in Friaul. Der Prosecco stammt von einer speziellen Rebe. Sie wächst nur im Norden Italiens in der Nähe von Treviso. Abgefüllt darf nur unter strengen Auflagen werden.

Meist erhält man den Prosecco in kleinen Flaschen. Frauen sind die bevorzugte Zielgruppe und sie trinken gerne aus den kleinen Flaschen. Ebenso wurde per Dekret auch die Flaschenfarbe geregelt. Der Prosecco darf nur in bestimmten Farben angeboten werden. Es sind nur Glasflaschen in weißer, gelber, brauner und grüner Farbe erlaubt.

Außerdem dürfen nur bestimmte Verschlüsse benutzt werden. In diesem Punkt hat sich sogar die EU erweichen lassen und hat dem Dekret des italienischen Landwirtschaftsministers zugestimmt.

Worin liegt der Unterschied des alkoholfreien Sekts zum alkoholfreiem Prosecco?

Grundsätzlich sind die Grenzen zwischen dem klassischen Sekt und dem Prosecco marginal. Es gibt hier auch klare gesetzliche Vorgaben, wann ein Prosecco als Sekt bezeichnet werden darf. Diese hängen mit der Art der Gärung und der damit zusammenhängenden Bildung der Kohlensäure zusammen.

Nur wenn die Kohlensäurebildung durch die Flaschengärung oder Tankgärung zustande gekommen ist, kann der Sekt auch als Prosecco bezeichnet werden.

Der Vollständigkeit halber soll an dieser Stelle noch eine Abgrenzung zum Perlwein gemacht werden. Es handelt sich streng genommen ebenso um eine Art von Sekt. Allerdings darf er de jure nicht als ein solcher bezeichnet werden und das auch zurecht.

Der Perlwein hat nämlich einen sehr geringen Anteil an Kohlensäure. Bei Sekt – ganz gleich ob er nun Alkohol beinhaltet oder alkoholfrei ist – kommt es jedoch aus der traditionellen Herstellungsweise schon zu einem erhöhten Kohlensäuregehalt.

Außerdem sollte erwähnt werden, dass Konsumenten ihren Sekt auch gerade aus diesem Grund kaufen wollen. Er wird sozusagen auch zu einer präliminären Bedingung, die subtil festgeschrieben wird. Im Handel ist der Perlwein unter der üblichen Handelsbezeichnung des „Frizzante“ erhältlich. Außerdem werden die Kenner eines Perlweins auch wissen, dass der Frizzante sehr rasch nach dem Öffnen der Flasche die Kohlensäure verliert. Somit ist hier auch von einer Art von doppeltem Verlust der Kohlensäure zu sprechen.

 Kann man Alkoholfreien Wein bei Edeka, Rewe und anderen kaufen ?

Alkoholfreie Erfrischungsgetränke werden immer beliebter. Sie folgen dem Trend von klassischen „light“ Getränken. Konsumenten wollen heute ihre Getränke mit dem vollen Geschmack genießen aber möglichst wenige Kalorien aufnehmen.

Damit hat sich die Industrie in den letzten Jahren befasst und den Konsumenten ein entsprechendes Angebot unterbreitet. Der alkoholfreie Wein war nur eine logische Konsequenz aus diesem Trend und der Markt kommt dieser Nachfrage natürlich entsprechend nach.

Die größten Supermarktketten in Deutschland, allen voran natürlich Edeka oder Rewe, haben aus diesem Grund auch viele verschiedenen Marken in ihrem Sortiment. Neben den beiden erstgenannten Marken gibt es natürlich auch noch weitere Fachgeschäfte oder Supermärkte, welche das entsprechende Angebot in ihrem Sortiment haben.

Das Angebot wächst auch von Jahr zu Jahr. Interessant zu beobachten ist auch, dass sich vermehrt Start-ups um die Gunst dieses Segments bemühen und diese Produkte herstellen. Was mit Biermarken (zum Beispiel das alkoholfreie „light“ Bier „Nixe) begann, setzt sich nun auch beim alkoholfreien Wein durch.

Die Hersteller befinden sich auf aller Welt verstreut. So zum Beispiel sei an dieser Stelle Australien als wichtiger Produzent und Innovator genannt. Der australische Produzent Rawsons Retreat stellt zwei angenehm fruchtige Weine her und vertreibt diese beiden Marken auch in Deutschland. Bei Rewe oder Edeka kann man beide Sorten kaufen.

Es handelt sich um einen roten und einen weißen alkoholfreien Wein. Hier sei wieder angemerkt, dass in diesen Produkten natürlich eine gewisse Restmenge an Alkohol enthalten ist. Warum dies so ist, wurde bereits erklärt und es soll daher nur ein kurzer Verweis auf das vorangegangene Kapitel erwähnt werden.

Beide Sorten enthalten etwa ein halbes Prozent Alkohol. Diese beiden Sorten gibt es auch bei Spar oder Eurospar zu kaufen. Eine weitere sehr beliebte Marke ist „Fritz Müller“. Auch dieser alkoholfreie Wein ist in den benannten Supermärkten erhältlich. Weitere Anbieter sind zum Beispiel die Firma Interspar, Vinello oder „der Weinmakler“.

Auch „Billiganbieter“ wie zum Beispiel Lidl oder Aldi führen manchmal alkoholfreie Weine. Man muss allerdings insgesamt anmerken, dass die Firma Edeka sehr gut aufgestellt ist. Dies zeigt sich nicht nur anhand des sehr umfangreichen Angebots im Fachgeschäft sowie im Online Shop, sondern auch durch die Vermittlung von breitem Basiswissen. Dadurch erhält der Kunde auch vorab Informationen zum Produkt, zur Herstellung des alkoholfreien Weines oder den Herstellern. Es empfiehlt sich, auf der Webseite von Edeka vorbeizusehen.

Beliebte Alkoholfreie Weine bei Amazon

Amazon ist ganz ohne Zweifel für viele Konsumenten die erste Anlaufstation für Güter aller Art. Es lässt sich das Konsumverhalten in Deutschland gar nicht auf eine bestimmte Kategorie einschränken, sondern wird im Gegenteil noch stetig erweitert.

Insbesondere bei relativ neuen Produktkategorien, wie zum Beispiel dem alkoholfreien Wein, bemerkt man das stetig wachsende Angebot auf dem Online Markt. De facto ist jeder namhafte Hersteller auf der Webseite von Amazon vertreten und neue Anbieter auf dem Markt lassen sich die Chance eines leicht zugänglichen Kundenportfolios natürlich auch nicht entgehen.

Dies führt zu einem stetig wachsenden Angebot auf Amazon und einer entsprechenden Nachfrage unter Konsumenten. Auch preislich erscheint das Angebot durchaus konkurrenzfähig zu sein. Ein Beispiel zeigt sich etwa anhand der Marke „Maybach“. Der bekannte weiße Burgunder in trockener Form ist dort bereits unter EUR 10 erhältlich. Im Preisvergleich bekommt man ihn manchmal nicht unter EUR 15 bei der Konkurrenz.

Es handelt sich um eine exzellente Marke mit einem sehr fruchtigen Geschmack. Es ist ein Weißwein, der noch dazu in einer außerordentlich schönen Geschenkverpackung geliefert wird. Dazu lässt er sich auch sehr gut transportieren, weil oben ein Tragegriff angebracht ist.

Man kann ihn etwa zu einem Picknick mitnehmen oder zu einer Grillfeier. Wir wollen auch nur exzellente Weine vorstellen, die eine gute Kundenbewertung erhalten haben. In diesem Auszug sind günstigere Qualitätsweine und auch alkoholfreie Weine aus dem höherpreisigen Segment enthalten.

Hier finden sich zum Beispiel Produkte von den folgenden Unternehmen darunter: Pfalzwasser Vinnade, Domaines Kilger, Schloss Sommerau, Michel Schneider (hier besonders die Auswahl von Cabernet Weinen), Appalina Sauvignon, Appalina Chardonay, Carl Jung, Torres Natureo, Blanchet oder Maybach Grauer. Natürlich ist dies keine erschöpfende Auszählung, sondern nur ein kurzer Auszug von hervorragenden alkoholfreien Qualitätsweinen, die es auf Amazon zu kaufen gibt.

Ist alkoholfreier Wein auch für Alkoholiker geeignet ?

In diesem Zusammenhang sei zum Schluss noch ein wichtiger Hinweis für ehemalige Alkoholiker angebracht, ohne hier ein abwertendes Werturteil auszusprechen. Viele Alkoholiker denken, dass sie den alkoholfreien Wein bedenkenlos konsumieren können.

Dies ist allerdings nicht richtig. Aufgrund des geringen Restalkohols, der bei der Herstellung des alkoholfreien Weines in der Flüssigkeit verbleibt, ist der Konsum von alkoholfreien Wein nicht ratsam. Daher könnte, auch wenn der Gehalt an Alkohol absolut minimal ausfällt, durchaus ein gewisser „Memory Effekt“ ausgelöst werden. Jeder Mensch verfügt über eine Art von Suchtgedächtnis, welches immer wieder aktiviert werden kann. Ebenso sollten Jugendliche oder gar Kinder mit dem Getränk in Berührung kommen. Ausnahme ist lediglich der bereits weiter oben erwähnte Kinderwein.

Kauftipps :

Schloss Sommerau Alkoholfreier Weißwein lieblich 

Angebot
Schloss Sommerau Alkoholfreier Weißwein lieblich (6 x 0.75 l)
  • Ein perfekter Begleiter zu sommerlichen Picknicks oder für Grillparties
  • Trinktemperatur 8-10°C
  • Aus sorgfeltig ausgesuchten Weinen wird nach einem neuen Verfahren der Alkohol auf besonders schonende Art entzogen
  • Kalorienreduziert
  • Trinktemperatur 10 - 12°C

Allgemeine Produktinformation

Dieser alkoholfreie Weißwein der Marke „Schloss Sommerau“ ist ein absoluter Qualitätswein eines traditionsreichen Hauses. Geliefert wird das Produkt in sechs sehr schön designten Flaschen mit je 0,75 Litern. Dieser Weißwein wurde mit Schwefeldioxid und Sulfite erzeugt, was zum kristallklaren Karbongrad beiträgt.

In einem schonenden Herstellungsverfahren werden während der ersten Gärungsstufe die beiden Zusatzstoffe beigemengt, wodurch sich der Alkoholgehalt auf das gesetzlich normierte Niveau von unter 0,5 Prozent Alkoholgehalt minimiert. In diesem Verfahren wird dem Wein auch der Alkohol sehr schonend entzogen, sodass auch der volle Geschmack erhalten bleibt. Das Verfahren ist zwar aufwendig, es ist aber wegen des Geschmacksverbleibs auch seinen Preis wert.

Er ist kristallklar und schmeckt wie ein typischer Weißwein. Aus diesem Grund ist er vor allem bei Grillfeiern sehr begehrt. Gekauft wird er auch als Geschenk. Die kleinen Flaschen eignen sich daher hervorragend als Geschenk für eine oder mehrere Personen.

Durch die schonende Herstellungsweise enthalten 100 ml nur ca. 30 Kalorien, die sich rein aus dem Zuckergehalt in Form von Kohlenhydraten ergeben. Schon die Flasche überzeugt aufgrund des elitär wirkenden Äußeren. Seitlich wurde ein dezent wirkendes rotes Emblem angebracht, welches sich als maßgebendes Unterscheidungsmerkmal zu anderen Qualitätsweinen herausgestellt hat.

Im Vergleich zu einem klassischen Wein enthält der Wein daher auch nur ein Drittel seiner ursprünglich vorhandenen Kalorien. Genossen wird der Wein am besten zu eher leicht bekömmlichen Gerichten, Fleisch, einer Schüssel frischem Salat oder einer Platte mit leckerem Käse.

Besondere Hinweise zum Genuss dieses alkoholfreien Weines

Dieser Wein ist die perfekte Begleitung zu einem Picknick oder einer Grillfeier. Natürlich sollten Sie ihn auch zu dritt genießen. Um den Genuss vollendet zu gestalten, sollten sie ihn zu einer optimalen Trinktemperatur von etwa acht bis zehn Grad Celsius herunterkühlen.

Kundenrezessionen und -bewertungen auf Amazon

75 sehr gute Kundenbewertungen zum Zeitpunkt der Verfassung des Artikels sprechen eine eindeutige Sprache. Auf Amazon sind das „5 Sterne“. Gelobt wird vor allem der sehr gute Geschmack.

Die meisten Kunden erkennen keinerlei Unterschied im Geschmack zu normalen Weinen und genießen mittlerweile auch diesen Wein lieber als den klassischen Wein mit Alkoholgehalt. Negative Anmerkungen gibt es nicht, lediglich einige kritische Punkte sind vermerkt worden. Sehr gerne wird das Produkt auch als Geschenk gekauft. Selbst für ältere Personen erscheint er sehr geeignet zu sein, wenn man den Kommentaren Glauben schenken möchte. Geschmacklich wird dieser Wein von vielen Kunden als ein Wein mit dem typischen „pelzigen“ Geschmack beschrieben. Man nimmt ihn auch gerne zum Picknick mit der Freundin oder Freunden mit und genießt ihn mit einer aufgelegten Platte verschiedener Käsesorten.

Blutul alkoholfreir Wermut

Blutul alkoholfreir Wermut Rosso Kräuter Aperitif 6er Pack (6 x 0,75L)
  • Zutaten: alkoholfreier Rotwein, roter Traubenmost, Kräuterextrakt

Allgemeine Produktinformation

Dieses bislang unentdeckte Juwel auf Amazon hat zwar noch nicht so viele Bewertungen wie andere Qualitätsweine, dennoch scheint es ein sehr guter alkoholfreier Rotwein zu sein. Schon allein die rote Farbgebung der Flasche überzeugt aus optischer Sicht.

Die Firma Blutul kann damit schon rein design-technisch vollends überzeugen. Der alkoholfreie Wermut Rosso Kräuter Aperitif wird dem Kunden in einem gut verpackten 6er Pack zu je 0,75 Litern nach Hause geliefert. Speziell an diesem Produkt ist, dass es ein Weinprodukt mit rotem Traubenmost und Kräuterextrakt ist.

Die beigefügten Kräuter geben dem Rotwein nicht nur seinen einzigartigen Geschmack, sondern dienen auch zur Verfeinerung des zweiten Gärvorganges der bei einem alkoholfreien Wein dieser Gattung erforderlich ist. Dadurch entsteht nicht nur der einzigartige prickelnde Geschmack, sondern auch der fruchtige Nachgeschmack. Er wird durch den beigefügten roten Traubensaft noch mehr versüßt

Besondere Hinweise zum Genuss dieses alkoholfreien Weines

Am besten ist dieser Wein zum Genuss in einer erholsamen Pause geeignet. Durch die gut verpackte Größe lässt er sich am besten zu Zweit mit einer gut aufgelegten Käseplatte genießen. Ganz gleich, ob Sie nun ein Picknick mit Ihrer Freundin einplanen oder ganz einfach eine gute Flasche Wein mit Ihren Pokerfreunden genießen wollen, diese Flasche alkoholfreier Wein wird dem Genuss den vollendeten Beigeschmack liefern können.

Kundenrezessionen und -bewertungen auf Amazon

Verwiesen wird in der Bewertung auf Amazon auf den leicht süßlichen, aber sehr angenehmen Geschmack des alkoholfreien Wermut Rosso. Ebenso wird auf den alkoholfreien Weißwein aus dem gleichen Unternehmen verwiesen, der geschmacklich ebenso überzeugt. Besonders wohlschmeckend erscheint auch der Kräutergeschmack zu sein.

Den Wein trinkt man auch gerne mit einer Scheibe Limette. Manchmal wird das Produkt pur genossen, zu anderen Zeitpunkten aber auch mit einem Schuss Soda Wasser getrunken. Der Wein scheint in sehr vielen Varianten ein absoluter Hochgenuss zu sein. Der Preis scheint auch dem Qualitätsniveau mehr als gerecht zu werden, wenn man die hohe Wiederkaufsrate berücksichtigt.

Schloss Sommerau Alkohofreier Roséwein

Angebot
Schloss Sommerau Alkohofreier Roséwein (6 Flaschen), 6er Pack (6 x 750 ml)
  • Ein perfekter Begleiter zu sommerlichen Picknicks oder für Grillparties
  • Trinktemperatur 8-10°C
  • Aus sorgfeltig ausgesuchten Weinen wird nach einem neuen Verfahren der Alkohol auf besonders schonende Art entzogen
  • Kalorienreduziert
  • Alkoholfrei

Allgemeine Produktinformation

Dieser alkoholfreie Qualitätswein Rose aus dem traditionsreichen Unternehmen Schloss Sommerau ist ein absolutes TOP Produkt. Geliefert wird das Produkt in leicht tragbaren 0,75 Liter Flaschen, wobei in einer Flasche 750 ml enthalten sind.

Der Rosewein enthält auch Spuren von Schwefeldioxid und Sulfite, die für den Gärungsprozess benutzt werden. Beim Rosewein wird, wie auch beim alkoholfreien Rotwein, die Schale der Traube mit vergärt. Der Rosewein enthält auch weniger Schwefel als der Weißwein. Der Rosewein oxidiert ganz natürlich. Der Grund für die geringere Schwefelzufuhr beim alkoholfreien Rotwein liegt darin, dass der Rotwein weniger anfällig für die Oxidation ist. Rotwein, und da ist der alkoholfreie Rotwein nicht ausgenommen, hat aber grundsätzlich mehr Kalorien als der Weißwein.

Dennoch hat dieser Rosewein nur etwa ein Drittel der normalen Kalorienanzahl eines Weines im klassischen Sinne. Dieser Wein kann geschmacklich sehr gut mit einem Sauvignon verglichen werden. Der Wein wird in Deutschland hergestellt und abgefüllt. Auch die für den Wein verwendetet Trauben stammen aus Deutschland.

Besondere Hinweise zum Genuss dieses alkoholfreien Weines

Getrunken wird er sehr gerne zu Grillpartys oder beim Picknick. Durch den schonenden Alkoholentzug während des Gärvorganges enthält der Rosewein auch nur wenige Kalorien. Der Hersteller gibt den Kaloriengehalt mit nur etwa ca. 40 Kalorien pro 100 ml an.

Dies entspricht etwa einem Drittel der Kalorienmenge von herkömmlichen Weinen. Daher passt er sich auch sehr gut an ein entspanntes Gericht während einer Diät an. Gerne getrunken wird er zu eher leichten Sommergerichten und frischen Salaten.

Als perfekter Begleiter zu sommerlichen Picknicks oder für Grillpartys eignet er sich aber nicht nur wegen seines leichten Geschmacks. Bestens geeignet ist dieser Rosewein zusammen mit leckeren Gerichten mit Tomatensauce. Ebenso passt Kalbsfleisch und frisches Obst dazu. Selbst sahnige Desserts sind als Beigeschmack zu diesem Rosewein ein absoluter Genuss.

Für die Fahrt ins Freie wird in der Regel das Auto genommen. Die Rückfahrt ist aufgrund des nicht vorhandenen Alkoholgehalts des Roseweines auch ohne Probleme möglich. Der Hersteller gibt die optimale Trinktemperatur mit eta acht bis zehn Grad Celsius an. Die Kalorien Reduzierung, der tolle Geschmack und der nicht vorhandene Alkohol machen diesen erstklassigen Rosewein zu einem Meisterprodukt.

Kundenrezessionen und -bewertungen auf Amazon

Dieses Produkt scheint fast jeden Kunden auf Amazon vollends zu überzeugen. Schon eine kurze Durchsicht der Kundenrezessionen und Bewertungen geben ein klares Zeugnis für dieses Produkt heraus. Vor allem stechen die absoluten TOP-Bewertungen des Roseweines hervor.

Fast 70 Prozent der Kunden bewerten diesen Wein mit „5 Sternen“ auf Amazon. Wenn man dieses Urteil mit vorgeschlagenen Vergleichsprodukten gegenüberstellt, dann ergibt sich eindeutig eine Präferenz für dieses Produkt. Kritische Anmerkungen fallen hier jedenfalls weder auf noch ins Gewicht. Es wird ganz allgemein als ein sehr hochwertiges Weinprodukt mit Qualitätsniveau gesehen.

Vor allem geschmacklich überzeugt dieses Produkt, weil man den Unterschied zu einem klassischen Wein überhaupt nicht spürt. Allerdings hat man als Konsument den Vorteil, dass dieser Wein keinen Alkohol enthält. Sowohl geschmacklich wie auch hinsichtlich seines Preisniveaus wird dieser Rosewein daher auch als echte Alternative zum klassischen Wein gesehen.

Die vom Hersteller angegebene Trinktemperatur deckt sich auch mit den Empfindungen der Konsumenten. Er lässt sich dann auch so prickelnd wie nötig genießen. Schloss Sommerau übertrifft sich hier wieder einmal selbst.

Appalina Sauvignon Blanc Alkoholfrei

Appalina Sauvignon Blanc Alkoholfrei (6 x 0.75 l)
  • Geschmack: Runde und angenehme, feine Balance, mit Noten von Zitrone und Grapefruit
  • Passt zu: Appalina Sauvignon Blanc Alkoholfrei passt besonders gut zu Meeresfrüchten, weißem Fleisch und Käse
  • Farbe: Klar, sehr blassgelb mit schwachen grünen Reflexionen
  • Duftaromen: Sehr ausdrucksstarke Noten von weißen Blumen, Ananas, tropischen Früchten und mineralischen Aromen
  • Herkunft: Italien

Allgemeine Produktinformation

Dieser geschmacklich sehr ausgeglichene Sauvignon Blanc Appalina ist eine alkoholfreie Variante seines Vorbildes Sauvignon. Geliefert wird das Produkt in einem Karton von sechs Flaschen zu je 0,75 Litern. Ursprungsland dieses exzellenten Weißweins ist Italien.

Abgefüllt wurde der Sauvignon Blanc Appalina ebenso in Italien. Der Hersteller beschreibt den Geschmack dieses alkoholfreien Weißweins mit einer feinen Balance zwischen einem runden und herben Geschmacksmuster, welches im feinen Ton mit etwas Zitrone und Grapefruit angereichert ist.

Auch die Farbe des Weines ist an den Geschmack angedeutet worden. Dazu trägt auch der schonende Gärungsprozess bei. Farblich ist der Sauvignon Blanc Appalina leicht gelblich, aber doch sehr klar in seinem Auftreten. Bei näherer Betrachtung zeigt der Sauvignon Blanc Appalina auch einen leichten grünen Farbton.

Die klassisch herbe Duftnote zeigt klare Tendenzen mit dem Farbton und zeigt eine sehr ausdrucksstarke Note von weißen Blumen, Ananas, tropischen Früchten und mineralischen Aromen. All diese Komponenten erzeugen dieses perfekte Weingemisch. Ausgeliefert wird das Produkt über die deutsche Niederlassung des Herstellers Les Grands Chais de France aus Oppenau.

Besondere Hinweise zum Genuss dieses alkoholfreien Weines

Diese runde und angenehme, feine Balance des Geschmacks passt genau zu der Note von Zitrone und Grapefruit. In dieser Mischung ist man kulinarisch am besten bei Meeresfrüchten und weißem Fleisch aufgehoben. Ein Hühner Cordon Bleu mit Käse und dazu ein leichter sommerlicher Salat lassen die Gaumenfreuden tanzen. Der Sauvignon Blanc Appalina fügt sich dank seiner nicht einmal 0,5 Prozent Alkoholgehalt sehr fein als Abendessen ein.

Kundenrezessionen und -bewertungen auf Amazon

Es erstaunt nicht, dass man zu diesem Produkt fast ausschließlich sehr gute Bewertungen findet. Natürlich ist man auf Amazon sehr gut bestimmt, denn die Produktbeschreibung sagt schon sehr viel über den alkoholfreien Sauvignon Blanc Appalina aus.

Es ist vor allem geschmacklich ein völlig überraschendes Erlebnis für die meisten Konsumenten. Gut 55 Prozent der Konsumenten bewerten das Produkt überhaupt mit einem absoluten TOP Niveau. Dies zeigt sich durch die vielen „5 Stern“ Bewertungen auf Amazon. Amazon ist aber nicht die einzige Plattform, wo Kunden einen positiven Kommentar über den alkoholfreien Sauvignon Blanc Appalina abliefern.

Allerdings zeigt sich hier das besonders positive Feedback gegenüber dem alkoholfreien Sauvignon Blanc Appalina. Er wird genauso wahrgenommen, wie es der Hersteller vorgibt. Kunden empfinden den alkoholfreien Sauvignon Blanc Appalina als geschmacklich nicht zu süß, prickelnd und zusätzlich mit einem leicht fruchtigen Nachgeschmack. Es trifft also genau die Erwartungen, welche ein Großteil der Konsumenten an den alkoholfreien Sauvignon Blanc Appalina vor dem Kauf hatten.

Appalina Chardonnay Alkoholfrei

Appalina Chardonnay Alkoholfrei (6 x 0.75 l)
  • Geschmack: Glatt und voll am Gaumen mit holzigen Noten und einem angenehmen Finish
  • Passt zu: Ideal als Aperitif oder zu Geflügel, Fisch und Salaten
  • Farbe: Eine schöne goldene gelbe Farbe mit hellen Reflexionen
  • Duftaromen: Ein frisches Bouquet mit Noten von Akazien, frischen Mandeln, frischer Butter und Vanille
  • Herkunft: Italien

Allgemeine Produktinformation

Sechs Flaschen mit hochwertigem Qualitätswein befinden sich in einem Karton, der in wenigen Werktagen an den Kunden geliefert wird. Jede Flasche alkoholfreier Appalina Chardonnay enthält 0,75 Liter feinstem Weißwein.

Geschmacklich reiht sich dieser Wein in die vielen preisgekrönten Chardonnay Weine ein, die eine klassische holzige Note umfasst. Der alkoholfreie Appalina Chardonnay kommt geschmacklich sehr gut an das normale Original heran und trifft den Geschmack sehr glatt und reibt sich langsam um den Gaumen. Vor dem angenehmen Finish ist der alkoholfreie Appalina Chardonnay auch sehr füllig mit leicht fruchtigem Beigeschmack.

Auch die gelblich goldene Farbe zeigt Klasse wie man es eben von einem guten Chardonnay erwarten kann. Bei näherer Betrachtung reflektiert der alkoholfreie Appalina Chardonnay auch in hellen Tönen. Der Duft mutet zu Inspirationen an und erinnert an ein frisches Bouquet mit Noten von Akazien, frischen Mandeln und Vanille. Der alkoholfreie Appalina Chardonnay kommt aus Italien und hat einen Alkoholgehalt, der innerhalb der gesetzlichen Normen steht.

Besondere Hinweise zum Genuss dieses alkoholfreien Weines

Aufgrund seiner leichten Geschmacksverfeinerung im Detail ist der alkoholfreie Appalina Chardonnay auch perfekt um als Aperitif genossen zu werden. Geschmacklich passt er am besten zu Speisen wie etwa Geflügel, Fisch oder anderen leichten Fleischsorten.

Ebenso passen zum alkoholfreie Appalina Chardonnay sehr gut leichte sommerliche Salate. Natürlich ist der Wein auch ein idealer Schlafsnack. Er liegt weder lange im Magen, noch kann er Blähungen verursachen, wie dies unter Umständen bei anderen Weinen der Fall ist. Dieser Wein soll entspannen und zum Genießen einladen.

Kundenrezessionen und -bewertungen auf Amazon

Kunden empfinden sehr starke Emotionen zu diesem Wein. Schon der erste Genuss überzeugt den Konsumenten. Zumindest weit mehr als die Hälfte aller Konsumenten geben diesem Produkt auch die höchsten Noten auf Amazon. Dies entspricht auf Amazon einer Rate von „5 Sternen“.

Als Gründe für die hohen Bewertungen lassen sich viele zitierten Argumenten finden. Dies beginnt zum Beispiel bereits bei der sehr raschen Lieferung des Produktes. Kunden erhielten den Wein auch wie versprochen innerhalb der gesetzten Lieferfrist.

Auch die Verpackung zeigt sich in elitärer Form. Dadurch kommt es auch mit Sicherheit zu keinem Bruch des Inhalts. Der Geschmack ist natürlich auch bei den meisten Kunden sehr beliebt. Auch hier vergeben die meisten Kunden die Bestnoten. Geschmacklich lässt er sich dort einordnen, wo ihn auch der Hersteller sieht. Es ist ein Wein mit einem ganz leichten Sekt-Aroma. Die angebotene Empfehlung wird ebenso wahrgenommen. Es ist ein großartiges Getränk und ein guter Aperitif.

Alkoholfreier Hugo

Feinkost Käfer Hugo Wein Alkoholfrei (6 x 0.75 l)
  • Der Trendartikel des Sommers ohne Alkohol
  • Süß und prickelnd
  • Attraktive Sonderformflasche mit wiederverschließbarem Drehverschluss
  • Trinktemperatur 8 - 18°C

Allgemeine Produktinformation

Das Unternehmen Feinkost Käfer ist bekannt für die Vermarktung hervorragender Weinprodukte. Mit diesem alkoholfreien Hugo Wein scheint man sich wieder einmal selbst übertroffen zu haben.

Der Hugo präsentiert sich als alkoholfreies, leicht aromatisiertes Weingetränk, welches sich an Sommertagen zur kurzen Erfrischungspause genießen lässt. Es zergeht leicht auf der Zunge und schafft einen erfrischenden Nachgeschmack.

Mit einem nicht vorhandenen de facto Alkoholgehalt von nahezu Null hat man ein süßes Erfrischungsmarkt geschaffen. Eine Flasche dieses hervorragend schmeckenden Süßweines enthält 0,75 Liter. Mittlerweile ist der Hugo bereits zu einem klassischen Kulturgetränk zweier Generationen geworden. Klassisch sind auch die verschiedenen Varianten in geschmacklicher Hingabe geworden. Dieses Produkt enthält als geschmackliche Beilage einen Schuss Holunderblüte und Limettengeschmack.

Während Konkurrenzprodukte unter Umständen einen künstlichen Beigeschmack haben können, überzeugt der Hugo vor allem durch seine Natürlichkeit im Geschmack. Mit seinen marmeladeartigen Fruchtaromen wie Kirschen, Brombeeren und Heidelbeeren liegt er auch im Trend der Zeit.

Obwohl er einem süßlichen Geschmack hat, ist er dennoch trocken im Geschmack. Diese einzigartige Mischung ergibt sich aus der Balance der Zutaten und der schonenden Zubereitung im Rahmen des Herstellungsprozesses.

Besondere Hinweise zum Genuss dieses alkoholfreien Weines

Der vollmundig schmeckende Rotwein braucht die richtige Umgebung, um genossen zu werden. Dazu zählt neben dem richtigen Ambiente, der passenden Gesellschaft natürlich auch das richtige Glas. Der Hugo mit Limettengeschmack und Holunderblüte überzeugt durch seine natürliche Optik, die sich am besten in einem formechten Weißweinglas darstellen lässt.

Dazu gibt man eine Hand voll Eiswürfel, die nach Belieben mit frischen Pfefferminzblättern garniert werden. Nach dem Motto von James Bond „geschüttelt, aber nur kurz gerührt“, macht man mit einem elegant geformten Kurzlöffel einige Umdrehungen und rührt kurz um.

So präsentieren Sie den Hugo Ihrer Freundin, einer geselligen Runde von Kollegen oder den Kollegen beim Schachturnier. Er ist erfrischend und lässt sich auch sehr gut mit einem Teller frischer Käsesorten genießen. Ideal ist der Hugo auch auf Partys, wo Sie ihn zum Beispiel zu frischem Obst und sahnigen Desserts bzw. Schokoladestücken oder Nüssen servieren können. Selbst Kartoffelchips passen mit Oliven garniert sehr gut als Ergänzung zum Hugo.

Kundenrezessionen und -bewertungen auf Amazon

Der Hugo ist der absolute Trendartikel während heißer Sommertage. Dies zeigt sich auch in den zahlreich vorhandenen Kundenrezessionen auf Amazon. Vor allem als Geschenkartikel ist der Hugo sehr beliebt. Es gibt keine eingeschränkte Altersklasse.

Sowohl Großvater als auch jugendlicher Freund freuen sich über einen Hugo als Geschenk. Gerne wird er auch als Beilage eines Gesamtpaketes mit einer Käseplatte gekauft. Vor allem der Preis pro Flasche und damit verbunden das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen viele Kunden. Diese Version mit leichtem Limetten- und Holunder-Geschmack gehört scheinbar auch zu den beliebtesten Sorten aus der gesamten Hugo-Reihe.

Vor allem das Aroma überzeugt viele Kunden und Kundinnen und in einem netten Ambiente präsentiert genießt man einen schwungvoll begonnenen Abend noch besser zu Zweit mit einem Glas aus dem Hugo. Alternativ dazu kaufen viele Kunden auch den Hugo mit dem Geschmack der Bitterorange. Abwechslung scheint bei Liebhabern von Hugo sehr hoch im Kurs zu stehen.

Lediglich hinsichtlich der Alkoholgrenze gibt es einmal Kritik. Sie soll über der gesetzlich normierten Grenze von 0,5 Prozent liegen. Es sind aber vereinzelte Kritiken, die marginal zu bewerten sind. Insgesamt wird das Produkt sogar auf Lager von sehr vielen Menschen gekauft. Abgesehen davon wird das Getränk ohnedies von vielen Kunden und auch Kundinnen als klassisches Party- und Wohlfühlgetränk wahrgenommen.

Bon Voyage alkoholfreier Merlot 

Bon Voyage Merlot Alkoholfrei (6 x 0.75 l)
  • Geschmack: Aromen von roten Früchten wie schwarze Johannisbeere und Kirsche
  • Passt zu: Passt sehr gut zu gegrilltem Hähnchen, gebratenem Tofu und feinen Käsesorten
  • Farbe: Sehr dunkles Granatrot
  • Herkunft: Deutschland

Allgemeine Produktinformation

Bon Voyage ist nicht nur das Motto von herzlich übermittelten Urlaubsgrüßen, sondern auch die Namensgebung für den alkoholfreien Merlot des gleichnamigen Herstellers. Geliefert wird der alkoholfreie Rotwein in 0,75 Liter großen Flaschen, die formvollendet in das Design eines elitären Weines passen.

Perfekt inszeniert lässt sich das Getränk mit der großen Liebe oder dem besten Freund genießen. Geschmacklich orientiert sich der Bon Voyage aus einer Mischung von roten Früchten, wie zum Beispiel schwarzen Johannisbeeren und Kirsche. Daraus ergibt sich die schwarz rötliche Farbe.

Das Getränk wird in Deutschland abgepackt und hergestellt. Die Trauben stammen aus einer der schönsten Weinregionen Deutschlands. Insgesamt befinden sich sechs Flaschen dieses köstlichen Merlots im Versandkarton, der übrigens sicher binnen Wochenfrist nach Hause geliefert wird. Dieser alkoholfreie Wein wird nicht nur als alkoholfreier Rotwein gekennzeichnet, sondern hält tatsächlich nur 0,1 Volumprozent Alkoholgehalt.

Damit liegt er unter dem Schnitt der als alkoholfreien Weine vermarkteten Produkte, die laut gesetzlicher Norm nur einen Beitragssatz von 0,5 Prozent haben darf. Die Marke Bon Voyage besticht aber weiterhin mit vollem Geschmack, wie man es auch von einem klassischen Vergleichsprodukt her kennt. Die positiven Kommentare und Bewertungen auf Amazon geben, wie später noch nachzulesen sein wird, auch ein Zeugnis davon ab. Die 750 ml Inhalt sind perfekt für ein ausgiebiges Dinner oder Picknick zu Zweit.

Hergestellt wird der alkoholfreie Rotwein Bon Voyage von der deutschen Zweigniederlassung des renommierten Weinproduzenten Les Grands Chais de France in Oppenau. Die Herkunftsregion des Weines gibt der Produzent mit Italien an.

Besondere Hinweise zum Genuss dieses alkoholfreien Weines

Mit seinem leicht süßlichen Geschmack eignet sich der alkoholfreie Rotwein Bon Voyage für unterschiedliche Verwendungszwecke. Entweder lässt er sich als erfrischende Beigabe zu einem Picknick benutzten oder auch als aufhellendes und inspirierendes Getränk zur Feier des Urlaubsantritts.

Ein Stück milder cremiger Käse ist die perfekte kleine Gabe dafür. Das Getränk passt sehr gut zu gegrilltem Hähnchen, gebratenem Tofu und feinen Käsesorten. Es ist also eine Mischung aus den besten Leckereien, die ein Gabentisch einem verwöhnten Genießer bieten kann.

Dieser alkoholfreie Merlot bietet französischen Charme der Extraklasse und kann somit auch mit einem hochglänzenden Ambiente jede Person auf dem Tisch beeindrucken. Die Qualität wird durch den Ursprung „Deutschland“ noch ein Stück weiter hervorgehoben. Damit der Leser bzw. die Leserin auch einen Eindruck von den Kommentaren erhalten kann, sei an dieser Stelle auch ein kurzer Auszug davon widergegeben.

Kundenrezessionen und -bewertungen auf Amazon

Die sehr positiven Kommentare vieler begeisterter Kunden und Kundinnen kommen nicht überraschend. Auf Amazon liegen die meisten Bewertungen im überwiegend positiven Bereich. Darunter befinden sich zudem eine Reihe von äußerst positiven Bewertungen, wobei dies im Falle von Amazon als eine „5 Sterne“ Bewertung zu bewerten ist.

Immerhin liegt fast die Hälfte aller Bewertungen im oberen Segment. Viel bedeutsamer ist aber auch, dass es kaum Kritik am Rotwein gibt. Es ist wahrlich sehr schwer aus der Fülle der vielen Kommentare und Bewertungen kritische Anmerkungen zu finden, die nicht unter das Prinzip des Einzelfalls fallen.

Natürlich ist der Geschmack immer subjektiv zu bewerten und der eine oder andere Kunde scheint hier mit einer anderen Erwartungshaltung den Kauf des Getränks veranlasst zu haben. Es scheint sich aber dieser Rotwein auch als ideales Geschenk für Freunde oder auch im Kollegenkreis sehr gut durchgesetzt zu haben.

Das perfekte Preis-Leistung-Verhältnis verleiht dem alkoholfreien Rotwein in dieser Kategorie auch sehr gute Bewertungen, was insgesamt für das Produkt spricht. Damit der Leser bzw. die Leserin auch einen Eindruck von den Kommentaren erhalten kann, sei an dieser Stelle auch ein kurzer Auszug davon widergegeben.

Insbesondere scheinen sich viele Konsumenten auch der Tatsache bewusst zu sein, dass gerade bei einem alkoholfreien Rotwein der Geschmack viel mit dem Alkohol zu tun hat. Daran sieht man auch die mehr oder weniger vertiefende Kenntnis über den Herstellungsprozess von alkoholfreien Rotwein bei den Kunden.

Obwohl beim Weißwein die intensiveren Schwefelvorgänge bei der Herstellung von zutage treten, ist der Rotwein auch durch die Zuhilfenahme der natürlichen Oxidation ein Getränk der Meisterklasse. Er wird daher auch von den meisten Kunden zurecht als die gesündere Variante wahrgenommen.

Die daraus resultierende Mehranzahl der Kalorien lässt sich dennoch in Kauf nehmen. Geschmacklich wird dieser alkoholfreie Rotwein sehr oft mit einem süßen Traubensaft verglichen.

Alkoholfreier Weißwein Testpaket – Wein ohne Alkohol – Pierre Zero, Carl Jung, Schloss Sommerau u.a. Chardonnay, Riesling 

Alkoholfreies Weißwein Paket - Wein ohne Alkohol - Pierre Zero, Carl Jung, Schloss Sommerau u.a. Chardonnay, Riesling (6 x 0,75l)
  • Weingenuss in Alkoholfrei!
  • Testen Sie sich durch 3 renomierte Weingüter und finden Ihren Liebling.
  • Schloss Sommerau, Carl Jung & Pierre Zero

Allgemeine Produktinformation

Die beste Mischung ist gerade gut genug für dieses umfangreiche Weinpaket . Ganz gleich, ob das Interesse eher beim Rot- oder Weißwein liegt, der Kunde hat offenbar großen Gefallen daran, dem Unternehmen bei der Auswahl selektiver Weine zu vertrauen.

Hier scheint der Dienstleister wiederum einen goldenen Griff getätigt zu haben, weil nur die „Creme de la Creme“ im Paket enthalten ist. Alkoholfreier Wein ist heute nicht mehr nur eine Trend- und Modeerscheinung, sondern ein absolutes Lifestyle Produkt geworden.

Das Paket enthält sechs wertvolle Qualitätsweine von den namhaften Produzenten. Pierre Zero, Carl Jung, Schloss Sommerau und noch einigen mehr. Das alkoholfreie Weißwein Paket enthält so namhafte Weinsorten wie etwa einen Chardonnay oder Riesling.

Dieses Weinpaket bietet dem Kunden absoluten Weingenuss in alkoholfreier Natur. Die Flaschengröße ist mit 0,75 Litern auch perfekt auf die persönlichen Bedürfnisse der Kunden und Kundinnen abgestimmt. Ganz gleich, ob ein sommerliches Picknick mit der Freundin oder ein geruhsamer Abend mit Berufskollegen geplant ist, mit einer der Flaschen Weißwein redet es sich ganz einfach um einiges leichter. Die Stimme wird flüssig und das Gespräch redseliger.

Die Marken Schloss Sommerau, Carl Jung und Pierre Zero sind absolute Qualitätshersteller von Weißweinen mit einem hervorragenden Ruf der weit über die deutschen Grenzen hinausragt. Der im Paket enthaltene Pierre Zero Grande Reserve sowie der Pierre Zero Chardonnay mit jeweils 0,75 Liter Inhalt überzeugt auch jeden Kunden mit Preisen, die sie wegen des außerordentlichen Geschmacks erhalten haben.

Die im Paket enthaltenen Weine sind allesamt Jahrgang 2019. Mit einem Nettovolumen von knapp fünf Litern erhalten Kunden somit ausreichendes Testvolumina an Weißwein in diesem Testpaket.

Besondere Hinweise zum Genuss dieses alkoholfreien Weines

Dieses Paket eignet sich für den Genießer, der sich nicht zwischen den einzelnen Sorten entscheiden kann oder gerne Abwechslung möchte. Es ist ein ideales Testpaket oder eignet sich auch als Geschenk für den unentschlossenen Weinlieber bzw. der es noch gerne werden möchte.

Das Geschenkpaket ist damit auch perfekt, um sich den alkoholfreien Liebling herauszusuchen. Insbesondere die alkoholfreien Weine werden bei vielen Weinliebhabern noch mit einer erheblichen Portion Skepsis behandelt. Man traut dem neuen Trend nicht und hat vielleicht die eine oder andere Flasche probiert.

Zeigt dann dieser unverhohlene Griff ins Leere, dann erscheint sehr schnell das schlechte Image bestätigt zu sein. Mit dieser exzellent zusammengestellten Auswahl an Qualitätsweinen, kann das Paket auch den größten Skeptiker von alkoholfreien Weißweinen überzeugen. Gerade bei diesen ausgewählten Weißweinen zeigt sich auch die absolute Stärke von bestimmten Qualitätsmerkmalen.

Beim Herstellungsprozess achten Qualitätshersteller wie etwa Pierre Zero auch auf die passenden Zusatzstoffe. Man verbindet nämlich Schwefeldioxid mit Sulfiten, um den Gärungsprozess optimal zu gestalten. Dann wird gekeltert, geschwefelt und es erfolgt der Gärungsprozess.

Nach dem Abstich erfolgt die Reifung des Weins. Die Lagerung ist jedoch leichter zu bewerkstelligen als bei traditionellem Wein. Das Keltern erfolgt bei der Weißweinherstellung vor der Gärung. Dadurch wird der Farbstoff aus der Schale der Trauben herausgelöst, was dem Weißwein seine Farbe gibt. Man spricht hier auch von der sogenannten Mischgärung.

Eine Besonderheit bei der Herstellung von Weißwein dieser Qualitätsnamen ist die Schwefelung. Die Hinzugabe von Schwefeldioxyd ist für die Haltbarmachung des Weines wichtig. Man braucht den Schwefel auch bei der Herstellung von alkoholfreiem Wein, um ihn haltbar zu machen.

Sulfonate macht den Weißwein noch viel weicher und geschmeidiger im Geschmack. Daher bekommt der Kunde hier auch eine besondere Note von Weißwein de facto kostenlos mit ins Paket geliefert. Dadurch wird auch der natürliche Vorgang der Oxydation und Essiggärung verhindert was den Weinen von Pierre Zero, Carl Jung, Schloss Sommerau auch ihren natürlichen Geschmack verleiht.

Kundenrezessionen und -bewertungen auf Amazon

Auf Amazon gab es zum Zeitpunkt des Verfassens des Artikels leider keine Bewertungen bzw. Kommentare einzusehen. Dennoch muss man bedenken, dass dieses Produkt noch sehr frisch auf dem Markt ist. Dies zeigt sich auch daran, dass alle im Paket enthaltenen Weißweine Jahrgang 2019 sind.

Im Internet erhalten aber alle in diesem Testpaket enthaltenen Weine die besten Noten. Vor allem geschmacklich überzeugt jede einzelne im Paket enthaltene Flasche. In verschiedenen Blogs werden nicht nur die Vorjahresgänge der Hersteller in den höchsten Tönen gelobt, sondern bereits Lobeshymnen auf die diesjährigen Jahrgänge gesunden. Mehr Lorbeeren lassen sich für einen Qualitätswein dieser Hersteller nicht vergeben.

Mumm Dry Alkoholfreier Jahrgangssekt

Angebot
Mumm Dry Alkoholfreier Jahrgangssekt (6 x 0,75l)
  • Manchmal muss es eben Mumm sein.
  • ALKOHOLFREIER GENUSS: Mit Mumm Alkoholfrei die besonderen Momente im Leben unbeschwert feiern
  • JAHRGANGSQUALITÄT: Sorgfältig ausgewählte Weine höchster Qualität verleihen Mumm Sekt seinen eleganten Charakter und machen ihn zu einem geschmacklichen Erlebnis in Jahrgangsqualität
  • TROCKENE RAFFINESSE: Trockener, feinfruchtiger Charakter
  • EDLER GENUSS: Feines, lang anhaltendes Perlenspiel

Allgemeine Produktinformation

Dieses perfekt verpackte Geschenkpaket präsentiert sich bereits optisch als elegante Beimischung für einen besonderen Anlass. Schon kurz nach dem Auspacken wird der Kunde durch die goldenen Flaschen, die im klassischen 6-er Pack geliefert werden, vom Antlitz begeistert sein.

Dieser Jahrgangssekt der Marke Mumm Dry ist ein alkoholfreier Jahrgangssekt zu je 0,75 Liter. Manchmal muss es eben Mumm sein. Wahrer könnten die Worte auch nicht ausfallen, denn gerade bei alkoholfreiem Sekt darf man bei der Auswahl nichts dem Zufall überlassen.

Denn das bedeutendste charakterliche Merkmal der Herstellung von alkoholfreiem Sekt ist die Temperatur. Hier vertraut man auf eine besondere Herstellungsvariante, wobei die Temperatur des Weines auf maximal 30 Grad erhitzt wird.

Dies sichert die Entweichung des Alkohols, wahrt aber gleichzeitig den traumhaften und typischen Geschmack eines Sektes. Man braucht dazu als Hersteller auch sehr viel Erfahrung, um dabei zu reüssieren.

Die Marke Mumm ist genau dafür bekannt. Kunden besitzen heute ein feines Gespür für die Auswahl eines alkoholfreien Qualitätssektes und geben daher auch der Marke Mumm die absoluten Bestnoten. Im unteren Teil können Sie auch einige Auszüge der Bewertungen und Kommentare von Amazon sehen.

Es ist auch genau dieser Herstellungsprozess der wichtig ist. Es entscheidet sich in der Erfahrung mit der Herstellung des alkoholfreien Sektes, ob der alkoholfreie Sekt gut oder schlecht schmeckt. Der Grund liegt darin, dass man den Wein bei dem Erhitzungsvorgang ausreichend schonen muss, denn sonst wird das geschmackliche Erlebnis zerstört.

Außerdem wird bei zu hoher Temperatur wo der Sekt zu lange „kocht“ das Aroma verlorengehen. Danach kommt es aber nicht wie beim Wein zum richtigen Gärungsvorgang. Normalerweise entsteht bei der Gärung aber die Kohlensäure. Mit dem alkoholfreien Genuss der Marke Mumm lassen sich die schönsten Momente im Leben unbeschwert feiern. Dieses Paket bietet ausgewählte Jahrgänge von höchster Note.

Besondere Hinweise zum Genuss dieses alkoholfreien Weines

Der Mumm Sekt ist ein sehr trockener, aber dennoch fein-fruchtig schmeckender Sekt. Aufgrund der sensiblen Herstellung des Sektes behält er auch seinen typisch prickelnden Charakter. Es ist genau das Prickeln, was für einen Sekt wichtig ist und sein Charaktermerkmal darstellt.

Dem Kunden wird so ein edler Genuss gewährt, wobei sich aber besonders das langanhaltende Prickeln zeigt. Der Mumm Dry alkoholfrei ist die perfekte Antwort für alle Kunden und Kundinnen, die auf Alkohol, aber nicht auf echten Mumm-Geschmack verzichten wollen.

Getrunken wird der Sekt am besten bei einer Trinktemperatur von fünf bis sieben Grad Celsius. Entweder genießt man ihn pur oder mit einem Schuss Orangensaft. Dazu lassen sich kleine belegte Brote mit Aufschnitt genießen oder auch an einem Grissini knabbern.

Der herbe Geschmack des trockenen Teiges passt hervorragend zu einem Sekt von Mumm. Der prickelnde Geschmack des Sektes bleibt auch dank eines sehr intelligenten Sektverschlusses lange erhalten. Damit bleibt auch der typische Charakter des Mumm Sektes länger für den Genuss erhalten.

Kundenrezessionen und -bewertungen auf Amazon

Kunden bezeichnen den Sekt auf Amazon zurecht als „Feinperlig und langanhaltend“ im Geschmack. Diese einzigartige Kombination ist wohl auch ein Mitgrund dafür, warum diese Marke insgesamt so gut bewertet wird.

Es ist eine Art von vollendetem Genuss, wobei natürlich auch das optische Design der Flasche den richtigen Vorgeschmack auf den eigentlichen Genuss offenbart. Es verwundert also nicht, dass die 161 Kommentare (zum Zeitpunkt des Verfassens des Artikels) überwiegend positiv ausfallen. Es handelt sich um einen der am meisten und besten bewerteten Sektmarken auf Amazon.

Vor allem scheint hier aus Sicht der Kunden alles stimmig zu sein. Vom ersten Eindruck, der nicht nur positiv überrascht, bis hin zum tollen Geschmack, gibt es keinerlei Kritik zu üben.

Man hat sich schon beim Design der Flasche einiges an kreativen Elementen einfallen lassen, um dem Kunden ein anspruchsvolles Getränk übergeben zu können. Nicht nur die Flasche selbst überzeugt den Kunden, sondern auch kleine Details wie etwa die integrierten

Kunststoffkorken, die ein elitäres Aussehen versprechen. Natürlich verweisen viele Kommentatoren auf den obligateren „Plopp“ beim Öffnen der Flasche. Es ist ein absolutes Muss für jeden Sektliebhaber und bei einem alkoholfreien Sekt denken wohl die meisten Kunden nicht daran, dass sie auch diesen bekommen würden.

Mumm Rosé Dry Alkoholfreier Jahrgangssekt

Mumm Rosé Dry Alkoholfreier Jahrgangssekt (6 x 0.75 l)
  • Mumm Rosé Dry Alkoholfreier Sekt - Manchmal muss es eben Mumm sein
  • ALKOHOLFREI: Mit Mumm Rosé Alkoholfrei die besonderen Momente im Leben unbeschwert feiern.
  • EDLER GENUSS: In zartem Rosé überzeugt der Genuss ohne Kompromisse mit einem frischen, weinigen Bukett und dem zarten Duft nach roten Früchten.
  • JAHRGANGSQUALITÄT: Sorgfältig ausgewählte Weine höchster Qualität verleihen dem Mumm Sekt seinen eleganten Charakter und machen ihn zu einem geschmacklichen Erlebnis in Jahrgangsqualität.
  • HERSTELLUNG: Durch ein besonders schonende Entalkoholisierung bleibt der einzigartig Sekt-Geschmack erhalten.

Allgemeine Produktinformation

Die Marke Mumm hat sich als feste Größe in der heimischen Sektindustrie verankert. Mit der breiten Palette an alkoholfreien Sektsorten hat man die Gunst des Publikums erobert und so neue erstklassige Sektweine auf den Markt gebracht.

Diese alkoholfreie Mumm Rose Wein ist ein besonderer Jahrgang, der sich durch ein einzigartiges alkoholfreies Geschmackserlebnis kennzeichnet. Charakterlich stark macht den Mumm Alkoholfrei Rosé auch sein eleganter Fruchtgeschmack und sein langanhaltendes Perlenspiel, welches sich sofort nach dem Öffnen der Flasche zeigt.

Es ist der zarte Duft von frischen Früchten, die unmittelbar nach der Ernte zu einem herrlichen Wein verarbeitet werden. Die roten Früchte geben dem Rose nicht nur sein charakterliches Aussehen, sondern unterstreichen stilvoll seine Individualität und Klasse.

Der Mumm Rosé Dry Alkoholfreier Jahrgangssekt wird dem Kunden frei Haus in sechs Einzelflaschen zu je 0.75 Liter Inhalt geliefert. Kennzeichen dieses Qualitätsweines ist auch die schonende Verarbeitung wie man es von einem Mumm Rose Wein eben erwarten kann.

Der Rose Wein hat seinen Ursprung in den schönsten Weinregionen Deutschlands. Als Zutaten wurden nur die feinsten Zusatzstoffe verwendet. Man vertraut auf die klassischen Zutaten wie etwa Traubenmost, Saccharose, Kohlensäure und wählt als Konservierungsstoff Schwefeldioxid, welcher von Experten bevorzugt verwendet wird.

Mit einem faktischen Alkoholgehalt von 0,3 Prozent liegt er auch tatsächlich sehr knapp an seinem Mindestmaß.

Besondere Hinweise zum Genuss dieses alkoholfreien Weines

Mit seinem kraftvollen, aber dennoch fruchtigen Geschmack überzeugt der Mumm Rose Wein auch seine größten Kritiker. Diesem Rose wird schonend der Alkohol entzogen und zeichnet sich durch sein prägendes Geschmackserlebnis aus.

Sein trockener, feiner Charakter passt hervorragend als erfrischende Beilage zu einem üppigen Picknick oder als Zugabe zum Dinner. Um den Genuss zu perfektionieren, sollte der Rose Wein auch trocken und in dunklen Räumen gelagert werden. Serviert wird der Rose Wein am besten bei einer Temperatur von etwa acht Grad Celsius.

Kundenrezessionen und -bewertungen auf Amazon

Mit einem sehr guten Gemisch an positiven Bewertungen und Kommentaren überzeugt der Rose Wein auf Amazon die Kunden. Man könnte es kurz so zusammenfassen, dass mit diesem Wein auch die Erwartungen an die berühmte „Mumm Qualität“ erzielt wurde.

Man sieht den Rose Wein als einen herrlich trockenen Jahrgangssekt, der nicht nur optisch, sondern insbesondere geschmacklich überzeugt. Am liebsten wird er an heißen Sommertagen getrunken. Dies hat zudem den Vorteil, dass Kunden hier den vollen Geschmack eines herrlich schmeckenden Sektes genießen können, sich aber wegen des Alkoholgehalts keine Sorgen zu machen brauchen.

Den meisten Kunden geht auch der Alkohol in keiner Weise ab. Aufgrund des optischen Designs und der farblichen Prägung des Sektes wird er aber scheinbar vermehrt von Damen getrunken, wobei auch sehr viele männliche Kunden dem Getränk nicht abgeneigt sind.

Carl Jung Cabernet Sauvignon Alkoholfreier Wein 

Carl Jung GmbH Cabernet Sauvignon Alkoholfreier Wein 0.75 Liter
  • Region: alkoholfreie Weine und Schaumweine > Deutschland
  • Rebsorte: Cabernet Sauvignon
  • Alkohol: 12.50%

Allgemeine Produktinformation

Ein Sauvignon im klassischen Sinne produziert die Carl Jung GmbH mit diesem Cabernet Sauvignon in einer nobel wirkenden 0,75 Liter Flasche. Allerdings hat man sich hier erfolgreich Mühe gegeben, den alkoholfreien Wein wie das Original schmecken zu lassen.

Der aus Deutschland stammende Qualitätswein stammt von der Rebsorte Cabernet Sauvignon. Das für das Unternehmen typische optische Design erinnert dank seiner weiß violetten Etikette auch besonders elitär. Es ist sozusagen auch das Erkennungszeichen der Firma Carl Jung. Der Cabernet Sauvignon ist trotz seines Alkoholentzuges halbtrocken im Geschmack wie man es sich erwarten würde.

Besondere Hinweise zum Genuss dieses alkoholfreien Weines

Vermutlich gibt es auch kaum eine Rotwein-Sorte, die mehr Ansehen genießt als ein Cabernet Sauvignon. Daher ist es für jeden Weinproduzenten auch eine besondere Herausforderung, diese Herausforderung zu einem glorreichen Abschluss zu bringen.

Der Ursprung der Rebsorte liegt eigentlich im traditionellen Weinbaugebiet von Bordeaux. Diese Flasche zeigt auch das traditionelle Rot, welches sich nicht verbergen lässt. Mit einem wundervollen Genuss ist man hier auch mit tiefroter Gerbung voll dabei und Carl Jung weiß mit diesem Wein auch die Trümpfe des Cabernet Sauvignons hervorzuheben.

Diese alkoholfreie Variante kommt sehr stark an den ursprünglichen Geschmack heran. Dies belegen auch die zahlreichen positiven Kommentare auf Amazon. Sein fruchtiges Aroma lässt sich am besten mit einer frisch zubereiteten Käseplatte und einer frischen Scheibe Brot genießen. In dieser Kombination kommt der hervorragende Geschmack des Cabernet Sauvignons besonders gut zur Geltung.

Kundenrezessionen und -bewertungen auf Amazon

Die Mehrheit der Kunden bewerten dieses Produkt mit den Bestnoten. Natürlich gibt es da und dort auch Einzelmeinungen, denen der Geschmack nicht zusagt. Dennoch überwiegen die positiven Kommentare und Bewertungen auf Amazon für diesen Cabernet Sauvignon. Geschmacklich sagt dieser Cabernet Sauvignon den meisten Kunden zu und auch das optische Design der Flasche erinnert die meisten Kunden an die gute Qualität der Weine aus dem Hause Carl Jung.

Für einige Kommentatoren ist dieser Cabernet sogar der mit Abstand beste alkoholfreie Rotwein, den sie jemals in ihrem Leben getrunken haben. Dies ist ein besonderes Zeugnis, welches man nicht allzu oft lesen kann. Besonders bemerkenswert ist dieser Kommentar auch hinsichtlich des steigenden Angebotes in diesem Segment.

Mit einem traditionsreichen Unternehmen wie jedes der Firma Carl Jung, ist man natürlich auch besonders gut im Geschäft. Die Kunden vertrauen jedenfalls auch mit diesem Produkt auf die Qualität dieses Traditionshauses.

Bon Voyage Alkoholfreier Sekt Chardonnay

Bon Voyage Alkoholfreier Sekt Chardonnay (6 x 0.75 l)
  • Geschmack: Cremig und weich mit langanhaltenden Aromen. Leichter und sehr harmonischer Wein.
  • Passt zu: Passt wunderbar zum Aperitif oder Dessert
  • Farbe: Hellgold mit einem Schimmer von Grün. Feinperlig.
  • Duftaromen: Intensive Aromen von weißen Blüten und Zitrusfrüchten
  • Herkunft: Italien

Allgemeine Produktinformation

Dieser italienische Qualitätswein weist eine Besonderheit auf, die man erst mit einem Blick auf das Etikett erkennen kann. Es ist eine alkoholfreie Variante, die aber täuschend echt an das Original herankommt.

Der alkoholfreie Sekt Chardonnay des Traditionshauses Bon Voyage wird in sechs 0.75 Literflaschen frei Haus geliefert. Der alkoholfreie Wein ist cremig im Geschmack und verwöhnt den Gaumen mit seinen langanhaltenden Aromen.

Er liegt sehr weich auf der Zunge und gesellt sich zu den vielen anderen harmonischen Weinen aus seinem Segment. Farblich hat der Wein einen leichten Anstrich von Hellgold. Dieses einzigartige Antlitz wird durch einen leichten Schimmer von Grün eingedeckt. Sobald die Flasche geöffnet wird, sieht man auch sofort, wie fein-perlig der Wein ist.

Die angereicherten Duftaromen überzeugen mit einem intensiven Duft, der von weißen Blüten bis hin zu leckeren Zitrusfrüchten überzeugt.

Besondere Hinweise zum Genuss dieses alkoholfreien Weines

Dieser hervorragende Qualitätswein passt perfekt zu einem Dinner mit heiß gekochtem Hähnchen. Außerdem wird der italienische alkoholfreie Qualitätswein auch sehr gerne zum Aperitif oder Dessert getrunken. Es ist ein gesellschaftlich hochgradig akzeptierter Wein, der auch in seiner alkoholfreien Konsistenz Gefallen findet.

Die Marke Bon Voyage ist auch bekannt für seine schonende Herstellung des Weißweins. Dies lässt sich auch in den vielen positiven Kommentaren auf Amazon nachlesen. Fast könnte man meinen, dass es der Erwartungshaltung des Kunden entspricht.

Gerade beim Weißwein kann man sehr gut die qualitativen Unterschiede bei der Herstellung zwischen Weiß- und Rotwein erkennen. Um einen qualitativ hochwertigen alkoholfreien Weißwein herstellen zu können, bedarf es in jedem der Prozessschritte auch enorme Anstrengungen und Erfahrungen.

So zum Beispiel legt Bon Voyage bereits während dem Keltern großen Wert auf Qualität bei der Weißweinherstellung. Die dabei zur Anwendung kommende Mischgärung bedarf auch großer Erfahrungswerte über die Bon Voyage durch jahrelange Erfahrung natürlich bestens aufgestellt ist. Auch die bei der Herstellung dieses hochwertigen Weißweins auffallende Besonderheit der Schwefelung muss mit Bedacht vorgenommen werden.

Die Hinzugabe von Schwefeldioxyd ist für die Haltbarmachung des Weines äußerst wichtig. Man legt hier auch enormen Wert auf diesen Prozessbaustein bei Bon Voyage. Man braucht den Schwefel auch bei der Herstellung dieses alkoholfreien Weines, um ihn haltbar zu machen. Dadurch wird auch der natürliche Vorgang der Oxydation und Essiggärung verhindert von dem auch der alkoholfreie Wein nicht ausgenommen ist.

Man braucht zwar bei einem normalen Wein ebenso einen Schwefelvorgang, bei diesem alkoholfreien Wein wird aber bis zu dreimal geschwefelt. Dadurch lässt er sich auch so genussvoll trinken.

Kundenrezessionen und -bewertungen auf Amazon

Erwartungsgemäß schneidet auch dieser Wein von Bon Voyage bei den Kunden sehr gut ab. Es finden sich überwiegend sehr positive Bewertungen und Kommentare zu diesem Produkt.

Bei immerhin 36 Bewertungen zum Zeitpunkt des Verfassens des Berichts zeigen sich immerhin mehr als 60% der Bewertungen mit der absoluten Bestnote. Dies entspricht auf Amazon „5 Sterne“. Zum Teil erstrecken sich die kritischen Meinungen lediglich auf Unwissenheit gegenüber alkoholfreien Weinen im Allgemeinen. S

o kritisiert ein Käufer etwa den Alkoholgehalt der weit unter 5 Prozent liegt. Dies ist ein Normalmaß bei alkoholfreien Weinen und liegt absolut innerhalb der gesetzlichen Norm. Sonst sind Kunden vor allem geschmacklich von diesem Produkt überzeugt. Der Geschmack macht diesen Wein zu einem absoluten Erfolg.